Spaghetti mit Spitzwegerichsauce und Gundelrebenpesto

2 Litermass voll Spitzwegerichblätter (locker eingefüllt)
Gundelrebenblätter und Blüten


Spitzwegerich-Sauce:

Butter
1 Zwiebel
Salz
2 dl Weisswein
4 EL Mehl
Milch
4 dl Vollrahm
Zwiebeln fein schneiden, Spitzwegerich-Blätter in 5 mm breite Streifen schneiden, in Butter andämpfen, Mehl darüber stäuben, rühren, mit Weisswein ablöschen, Milch, Salz dazugeben, kochen und mit Rahm verfeinern.

Gundelrebenpesto
Gundelrebenblätter sehr fein hacken, in ein Glas geben, mit Olivenöl bedecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Gut schütteln und innerhalb eines Monats konsumieren.

Spaghetti
2,500 kg Spaghetti im Salzwasser al dente kochen.
Parmesan und Käsereibe

Keine Kommentare:

Kommentar posten